Spider Holster Pro V2 Vergleich
Die preiswertesten Spider Holster Pro V2 analysiert

Emanuel Waibel

★ Empfehlung ★


  • Das Spider Pro Camera Holster ist ein professionelles Hüft-Tragesystem speziell für schwere DSLR-Kameras samt montiertem Blitzgerät und Zoomobjektiv. Der Kamerazugriff funktioniert intuitiv: Die Kamera aus dem Spider Pro Holster entnehmen, fotografieren und die Kamera anschließend wieder im Holster einrasten lassen. Dieser sichere und zuverlässige Schnellzugriff auf die Kameras macht das Spider Pro Holster zur ersten Wahl für viele Hochzeits-, Konzert-, Sport- und Studiofotografen.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Erweiterbarkeit für eine zweite Kamera nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Neben zwei Kameraplatten für das Kameragehäuse ist im Spider Pro v2 Dual Camera System zusätzlich eine Lens Collar Plate enthalten, um eine Kamera mit schwerem Zoomobjektiv direkt mit der Stativschelle am Spider Holster einhängen zu können. Dies sorgt für eine bessere Balance der Kamera-Objektiv-Kombination und schont gleichzeitig das Objektivbajonett.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen. Befindet sich der Entriegelungshebel in der unteren Position, ist die Sicherheitsverriegelung geschlossen. Die Kamera rastet sicher im Holster ein, kann aber nur entnommen werden, wenn mit der anderen Hand gleichzeitig der Entriegelungshebel angehoben wird.
  • Das Spider Pro Camera Holster ist fest mit dem stabilen Hüftgurt Spider Pro Belt verbunden. Der Spider Pro Belt ist etwas breiter als der Hüftgurt Spider Light Belt und verfügt ebenso über einen Sicherheits-Schnellverschluss. Die 3-Punkt-Sicherung des Sicherheitsverschlusses verhindert, dass sich der Hüftgurt ungewollt beispielsweise beim Hocken oder Knien öffnet. Der Hüftgurt verteilt das Gewicht der Kamera auf die Hüfte, sodass die Kamera selbst nach längerem Tragen nicht zur Belastung wird.

Ihr Ansprechpartner

  • Emanuel Waibel

    Emanuel Waibel

  • Du würdest gerne etwas mehr von mir wissen? Ich bin Emanuel Waibel.Ich bin in New York geboren und lebe heute in Südafrika. Ich war am Strand, als ich von einem kleinen Projekt namens 'Carpenter' von einem Blog in Südafrika las und begann, mich für Fitnessmatten zu interessieren und wie man s...

    Weiterlesen

Die Rangliste der favoritisierten Spider Holster Pro V2

★ Empfehlung 2 ★

  • Das Spider Pro Camera Holster ist ein professionelles Hüft-Tragesystem speziell für schwere DSLR-Kameras samt montiertem Blitzgerät und Zoomobjektiv. Der Kamerazugriff funktioniert intuitiv: Die Kamera aus dem Spider Pro Holster entnehmen, fotografieren und die Kamera anschließend wieder im Holster einrasten lassen. Dieser sichere und zuverlässige Schnellzugriff auf die Kamera macht das Spider Pro Holster zur ersten Wahl für viele Hochzeits-, Konzert-, Sport- und Studiofotografen.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Erweiterbarkeit für eine zweite Kamera nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet. Dieser wird nicht selbst in die Kameraplatte geschraubt, stattdessen erfolgt die Befestigung mit einer zusätzlichen Innensechskantschraube auf der Rückseite des Pins. Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen. Befindet sich der Entriegelungshebel in der unteren Position, ist die Sicherheitsverriegelung geschlossen. Die Kamera rastet sicher im Holster ein, kann aber nur entnommen werden, wenn mit der anderen Hand gleichzeitig der Entriegelungshebel angehoben wird.
  • Das Spider Pro Camera Holster ist fest mit dem stabilen Hüftgurt Spider Pro Belt verbunden. Der Spider Pro Belt ist etwas breiter als der Hüftgurt Spider Light Belt und verfügt ebenso über einen Sicherheits-Schnellverschluss. Die 3-Punkt-Sicherung des Sicherheitsverschlusses verhindert, dass sich der Hüftgurt ungewollt öffnet. Der Hüftgurt verteilt das Gewicht der Kamera optimal auf die Hüfte, sodass die Kamera selbst nach längerem Tragen nicht zur Belastung wird.

★ Empfehlung 3 ★

  • Das Spider Pro Camera Holster ist ein professionelles Hüft-Tragesystem speziell für schwere DSLR-Kameras. Der Kamerazugriff funktioniert intuitiv: Die Kamera aus dem Spider Pro Holster entnehmen, fotografieren und die Kamera anschließend wieder im Holster einrasten lassen. Dieser sichere und zuverlässige Schnellzugriff auf die Kamera macht das Spider Pro Holster zur ersten Wahl für viele Hochzeits-, Konzert-, Sport- und Studiofotografen.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Befestigungsmöglichkeit am Hosengürtel nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet. Dieser wird nicht selbst in die Kameraplatte geschraubt, stattdessen erfolgt die Befestigung mit einer zusätzlichen Innensechskantschraube auf der Rückseite des Pins. Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen. Befindet sich der Entriegelungshebel in der unteren Position, ist die Sicherheitsverriegelung geschlossen. Die Kamera rastet sicher im Holster ein, kann aber nur entnommen werden, wenn mit der anderen Hand gleichzeitig der Entriegelungshebel angehoben wird.

  • Für den Transport von zwei Full Größe DSLR 's mit Objektive oder Blitzgeräte mit (von 2,3 kg nach oben)
  • Tragesystem spiderpro ist extrem belastbar, speziell für aktive Aufnahmesituationen.
  • situates die Kamera Körper, so wird es nicht Slide/Come Off das Holster einfach wenn beschädigt.
  • Shoot (Kamera-Objektiv ist auf den Kopf gestellt, gerichtete Rückseite befestigt leicht mit Pro Flash, flash hängt unten)
  • Lieferumfang: 2 x Kamera Holster V2, 2 x Teller V2, 2 x Pins V2, 1 x Gürtel V2, 1 x Pad V2, 1 x Objektiv Kragen Platte

  • Mit dem Spider Pro v2 Erweiterungskit lässt sich das klassische Spider Pro v2 Single Camera System Hüft-Tragesystem für eine Kamera zu einem Tragesystem für zwei Kameras aufrüsten. Somit lassen sich zwei Kameras bequem an der Hüfte tragen und sind immer schnell im Zugriff. Das Erweiterungskit besteht aus einem Holster mit montiertem Spider Pro Pad Schutzpolster sowie einer Spider Pro v2 Kameraplatte mit Pin.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Erweiterbarkeit für eine zweite Kamera nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Eine Anti-Rutsch-Beschichtung auf der Kameraplatte verhindert ein ungewolltes Lösen der Platte und schützt gleichzeitig das Kameragehäuse vor Beschädigungen und Kratzern. Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet.
  • Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte. Eine weitere entscheidende Neuerung des Spider Pro Camera Holsters in der Version 2: Diese Erweiterung für eine zweite Kamera kann nun komplett ohne Werkzeug befestigt werden.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen.

  • Entwickelt für eine DSLR in voller Größe mit angebrachten Objektiven oder Blitzgeräten (ab 2,3 kg)
  • SpiderPro ist extrem langlebig und wurde speziell für aktive Aufnahmesituationen entwickelt.
  • Positioniert das Kameragehäuse so, dass es beim Anstoßen NICHT so leicht vom Holster rutscht.
  • Mit angebrachtem Profi-Blitz einfach aufnehmen (Kamera steht auf dem Kopf, Objektiv zeigt nach hinten, Blitz hängt nach unten)
  • Lieferumfang: 1xSpiderPro Camera Holster V2, 1xSpiderPro Plate V2. 1xSpiderPro Pin V2, 1xPro Belt V2

  • Die Spider Pro Plate v2 wird am Stativgewinde der Kamera montiert und dient zur sicheren Verwendung der Kamera zusammen mit dem Spider Pro v2 Hüft-Tragesystem. Diese zusätzliche Kameraplatte ist ideal, um eine weitere Kamera für den Einsatz mit dem Hüft-Tragesystem auszustatten.
  • In der Version 2 wurde die Kameraplatte an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Sicherheit der Kamera weiter zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist. Eine Anti-Rutsch-Beschichtung auf der Kameraplatte verhindert ein ungewolltes Lösen der Platte.
  • Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet. Dieser wird nicht selbst in die Kameraplatte geschraubt, stattdessen erfolgt die Befestigung mit einer zusätzlichen Innensechskantschraube auf der Rückseite des Pins.
  • Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte. Wichtig: Die Schraube des Anti-Twist-Pins ist mit einem Schraubenkleber fixiert und kann nicht per Hand gelöst werden - um die Kamera auf der linken Körperseite zu tragen, muss ein separat erhältlicher Anti-Twist-Pin in die zweite Aufnahme der Kameraplatte (gekennzeichnet mit "L") geschraubt werden.
  • Auf der Oberseite der Spider Pro Plate v2 befinden sich zwei 1/4-Zoll-Innengewinde, um dort Zubehör oder eine Schnellwechselplatte befestigen zu können. Diese Anschlussgewinde machen das Spider Pro Holster zum einzigen uns bekannten Hüft-Tragesystem, das problemlos zusammen mit verschiedenen Schnellwechselsystemen eingesetzt werden kann.

Auf was Sie zuhause beim Kauf seiner Spider Holster Pro V2 Aufmerksamkeit richten sollten

Zusätzlich haben wir schließlich eine Liste an Stichpunkten zum Kauf aufgestellt - Damit Sie von all den Spider Holster Pro V2 das V2 Pro Holster Spider entscheiden können, die perfekt zu Ihnen passt!

  • Spider hat die besten Eigenschaften der Vorgängermodelle Pro Hand Strap und Light Hand Strap zu einer perfekten Handschlaufe vereint. Das Ergebnis? Die Pro Hand Strap v2! Bei dieser optimierten Handschlaufe sind eindeutige Spuren von den Vorgängerprodukten zu erkennen. Zum einen ist es die beliebte, formfeste Schlaufe von der SpiderPro, die Spider auch in dieses Produkt eingebracht hat.
  • Da sich die Kundinnen und Kunden jedoch bei der SpiderPro v1 eine bessere Größeneinstellung gewünscht haben, kam zum anderen die verstellbare Nylon-Lasche von der Spider Light hinzu. Was Spider somit getan hat? All die Vor- und Nachteile der Komponenten abgewogen und daraus die beste Handschlaufe erschaffen!
  • Du hast eine DSLR oder eine spiegellose Kamera? Dann ist die SpiderPro Hand Strap v2 genau das Richtige für dein Equipment! Die Handschlaufe ist so konzipiert, dass sie beiden Kamerasystemen einen verbesserten Tragekomfort ermöglicht. Die robuste Handschlaufe passt sich nach wiederholtem Gebrauch der Handform und dem Aufnahmewinkel an - sie wird eins mit deiner Hand.
  • Für die schnelle und genaue Anpassung an deine Hand hat Spider für die Pro Hand Strap v2 die von der Spider Light Hand Strap bekannte Nylon-Lasche wieder zum Einsatz gebracht. Die Nylon-Lasche ist mit drei unterschiedlichen Einstellungsvarianten versehen und kann also für verschieden große Hände variabel verstellt werden. Somit erfolgt die Anpassung der angebrachten Schlaufe schnell, benötigt keine Demontage oder große Mühe!
  • Du brauchst einen besseren Halt? Für noch mehr Sicherheit bei der Benutzung der Kamera gehört zum Lieferumfang der Spider Pro Handschlaufe ein zusätzlicher Sicherungsriemen. Diesen kannst du bei Bedarf um das Handgelenk legen und auf der Handschlaufe mit Druckknöpfen fixieren. Damit wird das Gesamtgewicht der Kamera vom Handrücken und dem Handgelenk getragen. So kannst du die Finger komplett von der Kamera nehmen, ohne das sie runterfällt.

  • Nicht mehr baumelnden Kameras von Nacken und Schultern.Schlie?lich wird der Spa? von Fotos ohne die
  • Beide H?nde und Oberk?rper frei.
  • Ihre H?nde sind frei, wenn sie sein m?ssen, so gehen Sie vor, klettern die Steigung, Fahrt, die Achterbahn,
  • Die Black Widow-Sperren in der Kamera jedes Mal ist es in den Holster gelegt. Dies bietet maximale
  • Mit dem Spezial Black Widow G?rtel, oder verwenden Sie Ihre eigenen stabilen G?rtel! So oder so, versuchen Sie, die Schwarze

  • Kameraclip zum Tragen von DSLR-/DSLM-Kameras an Gurten oder Gürteln. Schwarz.

  • Das Spider Pro Camera Holster ist ein professionelles Hüft-Tragesystem speziell für schwere DSLR-Kameras samt montiertem Blitzgerät und Zoomobjektiv. Der Kamerazugriff funktioniert intuitiv: Die Kamera aus dem Spider Pro Holster entnehmen, fotografieren und die Kamera anschließend wieder im Holster einrasten lassen. Dieser sichere und zuverlässige Schnellzugriff auf die Kameras macht das Spider Pro Holster zur ersten Wahl für viele Hochzeits-, Konzert-, Sport- und Studiofotografen.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Erweiterbarkeit für eine zweite Kamera nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Neben zwei Kameraplatten für das Kameragehäuse ist im Spider Pro v2 Dual Camera System zusätzlich eine Lens Collar Plate enthalten, um eine Kamera mit schwerem Zoomobjektiv direkt mit der Stativschelle am Spider Holster einhängen zu können. Dies sorgt für eine bessere Balance der Kamera-Objektiv-Kombination und schont gleichzeitig das Objektivbajonett.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen. Befindet sich der Entriegelungshebel in der unteren Position, ist die Sicherheitsverriegelung geschlossen. Die Kamera rastet sicher im Holster ein, kann aber nur entnommen werden, wenn mit der anderen Hand gleichzeitig der Entriegelungshebel angehoben wird.
  • Das Spider Pro Camera Holster ist fest mit dem stabilen Hüftgurt Spider Pro Belt verbunden. Der Spider Pro Belt ist etwas breiter als der Hüftgurt Spider Light Belt und verfügt ebenso über einen Sicherheits-Schnellverschluss. Die 3-Punkt-Sicherung des Sicherheitsverschlusses verhindert, dass sich der Hüftgurt ungewollt beispielsweise beim Hocken oder Knien öffnet. Der Hüftgurt verteilt das Gewicht der Kamera auf die Hüfte, sodass die Kamera selbst nach längerem Tragen nicht zur Belastung wird.

  • Das Spider Pro Camera Holster ist ein professionelles Hüft-Tragesystem speziell für schwere DSLR-Kameras samt montiertem Blitzgerät und Zoomobjektiv. Der Kamerazugriff funktioniert intuitiv: Die Kamera aus dem Spider Pro Holster entnehmen, fotografieren und die Kamera anschließend wieder im Holster einrasten lassen. Dieser sichere und zuverlässige Schnellzugriff auf die Kamera macht das Spider Pro Holster zur ersten Wahl für viele Hochzeits-, Konzert-, Sport- und Studiofotografen.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Erweiterbarkeit für eine zweite Kamera nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet. Dieser wird nicht selbst in die Kameraplatte geschraubt, stattdessen erfolgt die Befestigung mit einer zusätzlichen Innensechskantschraube auf der Rückseite des Pins. Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen. Befindet sich der Entriegelungshebel in der unteren Position, ist die Sicherheitsverriegelung geschlossen. Die Kamera rastet sicher im Holster ein, kann aber nur entnommen werden, wenn mit der anderen Hand gleichzeitig der Entriegelungshebel angehoben wird.
  • Das Spider Pro Camera Holster ist fest mit dem stabilen Hüftgurt Spider Pro Belt verbunden. Der Spider Pro Belt ist etwas breiter als der Hüftgurt Spider Light Belt und verfügt ebenso über einen Sicherheits-Schnellverschluss. Die 3-Punkt-Sicherung des Sicherheitsverschlusses verhindert, dass sich der Hüftgurt ungewollt öffnet. Der Hüftgurt verteilt das Gewicht der Kamera optimal auf die Hüfte, sodass die Kamera selbst nach längerem Tragen nicht zur Belastung wird.

  • Das Spider Pro Camera Holster ist ein professionelles Hüft-Tragesystem speziell für schwere DSLR-Kameras. Der Kamerazugriff funktioniert intuitiv: Die Kamera aus dem Spider Pro Holster entnehmen, fotografieren und die Kamera anschließend wieder im Holster einrasten lassen. Dieser sichere und zuverlässige Schnellzugriff auf die Kamera macht das Spider Pro Holster zur ersten Wahl für viele Hochzeits-, Konzert-, Sport- und Studiofotografen.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Befestigungsmöglichkeit am Hosengürtel nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet. Dieser wird nicht selbst in die Kameraplatte geschraubt, stattdessen erfolgt die Befestigung mit einer zusätzlichen Innensechskantschraube auf der Rückseite des Pins. Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen. Befindet sich der Entriegelungshebel in der unteren Position, ist die Sicherheitsverriegelung geschlossen. Die Kamera rastet sicher im Holster ein, kann aber nur entnommen werden, wenn mit der anderen Hand gleichzeitig der Entriegelungshebel angehoben wird.

  • Für den Transport von zwei Full Größe DSLR 's mit Objektive oder Blitzgeräte mit (von 2,3 kg nach oben)
  • Tragesystem spiderpro ist extrem belastbar, speziell für aktive Aufnahmesituationen.
  • situates die Kamera Körper, so wird es nicht Slide/Come Off das Holster einfach wenn beschädigt.
  • Shoot (Kamera-Objektiv ist auf den Kopf gestellt, gerichtete Rückseite befestigt leicht mit Pro Flash, flash hängt unten)
  • Lieferumfang: 2 x Kamera Holster V2, 2 x Teller V2, 2 x Pins V2, 1 x Gürtel V2, 1 x Pad V2, 1 x Objektiv Kragen Platte

  • Mit dem Spider Pro v2 Erweiterungskit lässt sich das klassische Spider Pro v2 Single Camera System Hüft-Tragesystem für eine Kamera zu einem Tragesystem für zwei Kameras aufrüsten. Somit lassen sich zwei Kameras bequem an der Hüfte tragen und sind immer schnell im Zugriff. Das Erweiterungskit besteht aus einem Holster mit montiertem Spider Pro Pad Schutzpolster sowie einer Spider Pro v2 Kameraplatte mit Pin.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Erweiterbarkeit für eine zweite Kamera nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Eine Anti-Rutsch-Beschichtung auf der Kameraplatte verhindert ein ungewolltes Lösen der Platte und schützt gleichzeitig das Kameragehäuse vor Beschädigungen und Kratzern. Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet.
  • Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte. Eine weitere entscheidende Neuerung des Spider Pro Camera Holsters in der Version 2: Diese Erweiterung für eine zweite Kamera kann nun komplett ohne Werkzeug befestigt werden.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen.

  • Entwickelt für eine DSLR in voller Größe mit angebrachten Objektiven oder Blitzgeräten (ab 2,3 kg)
  • SpiderPro ist extrem langlebig und wurde speziell für aktive Aufnahmesituationen entwickelt.
  • Positioniert das Kameragehäuse so, dass es beim Anstoßen NICHT so leicht vom Holster rutscht.
  • Mit angebrachtem Profi-Blitz einfach aufnehmen (Kamera steht auf dem Kopf, Objektiv zeigt nach hinten, Blitz hängt nach unten)
  • Lieferumfang: 1xSpiderPro Camera Holster V2, 1xSpiderPro Plate V2. 1xSpiderPro Pin V2, 1xPro Belt V2

  • Die Spider Pro Plate v2 wird am Stativgewinde der Kamera montiert und dient zur sicheren Verwendung der Kamera zusammen mit dem Spider Pro v2 Hüft-Tragesystem. Diese zusätzliche Kameraplatte ist ideal, um eine weitere Kamera für den Einsatz mit dem Hüft-Tragesystem auszustatten.
  • In der Version 2 wurde die Kameraplatte an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Sicherheit der Kamera weiter zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist. Eine Anti-Rutsch-Beschichtung auf der Kameraplatte verhindert ein ungewolltes Lösen der Platte.
  • Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet. Dieser wird nicht selbst in die Kameraplatte geschraubt, stattdessen erfolgt die Befestigung mit einer zusätzlichen Innensechskantschraube auf der Rückseite des Pins.
  • Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte. Wichtig: Die Schraube des Anti-Twist-Pins ist mit einem Schraubenkleber fixiert und kann nicht per Hand gelöst werden - um die Kamera auf der linken Körperseite zu tragen, muss ein separat erhältlicher Anti-Twist-Pin in die zweite Aufnahme der Kameraplatte (gekennzeichnet mit "L") geschraubt werden.
  • Auf der Oberseite der Spider Pro Plate v2 befinden sich zwei 1/4-Zoll-Innengewinde, um dort Zubehör oder eine Schnellwechselplatte befestigen zu können. Diese Anschlussgewinde machen das Spider Pro Holster zum einzigen uns bekannten Hüft-Tragesystem, das problemlos zusammen mit verschiedenen Schnellwechselsystemen eingesetzt werden kann.

  • Spider hat die besten Eigenschaften der Vorgängermodelle Pro Hand Strap und Light Hand Strap zu einer perfekten Handschlaufe vereint. Das Ergebnis? Die Pro Hand Strap v2! Bei dieser optimierten Handschlaufe sind eindeutige Spuren von den Vorgängerprodukten zu erkennen. Zum einen ist es die beliebte, formfeste Schlaufe von der SpiderPro, die Spider auch in dieses Produkt eingebracht hat.
  • Da sich die Kundinnen und Kunden jedoch bei der SpiderPro v1 eine bessere Größeneinstellung gewünscht haben, kam zum anderen die verstellbare Nylon-Lasche von der Spider Light hinzu. Was Spider somit getan hat? All die Vor- und Nachteile der Komponenten abgewogen und daraus die beste Handschlaufe erschaffen!
  • Du hast eine DSLR oder eine spiegellose Kamera? Dann ist die SpiderPro Hand Strap v2 genau das Richtige für dein Equipment! Die Handschlaufe ist so konzipiert, dass sie beiden Kamerasystemen einen verbesserten Tragekomfort ermöglicht. Die robuste Handschlaufe passt sich nach wiederholtem Gebrauch der Handform und dem Aufnahmewinkel an - sie wird eins mit deiner Hand.
  • Für die schnelle und genaue Anpassung an deine Hand hat Spider für die Pro Hand Strap v2 die von der Spider Light Hand Strap bekannte Nylon-Lasche wieder zum Einsatz gebracht. Die Nylon-Lasche ist mit drei unterschiedlichen Einstellungsvarianten versehen und kann also für verschieden große Hände variabel verstellt werden. Somit erfolgt die Anpassung der angebrachten Schlaufe schnell, benötigt keine Demontage oder große Mühe!
  • Du brauchst einen besseren Halt? Für noch mehr Sicherheit bei der Benutzung der Kamera gehört zum Lieferumfang der Spider Pro Handschlaufe ein zusätzlicher Sicherungsriemen. Diesen kannst du bei Bedarf um das Handgelenk legen und auf der Handschlaufe mit Druckknöpfen fixieren. Damit wird das Gesamtgewicht der Kamera vom Handrücken und dem Handgelenk getragen. So kannst du die Finger komplett von der Kamera nehmen, ohne das sie runterfällt.

  • Nicht mehr baumelnden Kameras von Nacken und Schultern.Schlie?lich wird der Spa? von Fotos ohne die
  • Beide H?nde und Oberk?rper frei.
  • Ihre H?nde sind frei, wenn sie sein m?ssen, so gehen Sie vor, klettern die Steigung, Fahrt, die Achterbahn,
  • Die Black Widow-Sperren in der Kamera jedes Mal ist es in den Holster gelegt. Dies bietet maximale
  • Mit dem Spezial Black Widow G?rtel, oder verwenden Sie Ihre eigenen stabilen G?rtel! So oder so, versuchen Sie, die Schwarze

  • Kameraclip zum Tragen von DSLR-/DSLM-Kameras an Gurten oder Gürteln. Schwarz.

  • Das Spider Pro Camera Holster ist ein professionelles Hüft-Tragesystem speziell für schwere DSLR-Kameras samt montiertem Blitzgerät und Zoomobjektiv. Der Kamerazugriff funktioniert intuitiv: Die Kamera aus dem Spider Pro Holster entnehmen, fotografieren und die Kamera anschließend wieder im Holster einrasten lassen. Dieser sichere und zuverlässige Schnellzugriff auf die Kameras macht das Spider Pro Holster zur ersten Wahl für viele Hochzeits-, Konzert-, Sport- und Studiofotografen.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Erweiterbarkeit für eine zweite Kamera nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Neben zwei Kameraplatten für das Kameragehäuse ist im Spider Pro v2 Dual Camera System zusätzlich eine Lens Collar Plate enthalten, um eine Kamera mit schwerem Zoomobjektiv direkt mit der Stativschelle am Spider Holster einhängen zu können. Dies sorgt für eine bessere Balance der Kamera-Objektiv-Kombination und schont gleichzeitig das Objektivbajonett.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen. Befindet sich der Entriegelungshebel in der unteren Position, ist die Sicherheitsverriegelung geschlossen. Die Kamera rastet sicher im Holster ein, kann aber nur entnommen werden, wenn mit der anderen Hand gleichzeitig der Entriegelungshebel angehoben wird.
  • Das Spider Pro Camera Holster ist fest mit dem stabilen Hüftgurt Spider Pro Belt verbunden. Der Spider Pro Belt ist etwas breiter als der Hüftgurt Spider Light Belt und verfügt ebenso über einen Sicherheits-Schnellverschluss. Die 3-Punkt-Sicherung des Sicherheitsverschlusses verhindert, dass sich der Hüftgurt ungewollt beispielsweise beim Hocken oder Knien öffnet. Der Hüftgurt verteilt das Gewicht der Kamera auf die Hüfte, sodass die Kamera selbst nach längerem Tragen nicht zur Belastung wird.

  • Das Spider Pro Camera Holster ist ein professionelles Hüft-Tragesystem speziell für schwere DSLR-Kameras samt montiertem Blitzgerät und Zoomobjektiv. Der Kamerazugriff funktioniert intuitiv: Die Kamera aus dem Spider Pro Holster entnehmen, fotografieren und die Kamera anschließend wieder im Holster einrasten lassen. Dieser sichere und zuverlässige Schnellzugriff auf die Kamera macht das Spider Pro Holster zur ersten Wahl für viele Hochzeits-, Konzert-, Sport- und Studiofotografen.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Erweiterbarkeit für eine zweite Kamera nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet. Dieser wird nicht selbst in die Kameraplatte geschraubt, stattdessen erfolgt die Befestigung mit einer zusätzlichen Innensechskantschraube auf der Rückseite des Pins. Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen. Befindet sich der Entriegelungshebel in der unteren Position, ist die Sicherheitsverriegelung geschlossen. Die Kamera rastet sicher im Holster ein, kann aber nur entnommen werden, wenn mit der anderen Hand gleichzeitig der Entriegelungshebel angehoben wird.
  • Das Spider Pro Camera Holster ist fest mit dem stabilen Hüftgurt Spider Pro Belt verbunden. Der Spider Pro Belt ist etwas breiter als der Hüftgurt Spider Light Belt und verfügt ebenso über einen Sicherheits-Schnellverschluss. Die 3-Punkt-Sicherung des Sicherheitsverschlusses verhindert, dass sich der Hüftgurt ungewollt öffnet. Der Hüftgurt verteilt das Gewicht der Kamera optimal auf die Hüfte, sodass die Kamera selbst nach längerem Tragen nicht zur Belastung wird.

  • Das Spider Pro Camera Holster ist ein professionelles Hüft-Tragesystem speziell für schwere DSLR-Kameras. Der Kamerazugriff funktioniert intuitiv: Die Kamera aus dem Spider Pro Holster entnehmen, fotografieren und die Kamera anschließend wieder im Holster einrasten lassen. Dieser sichere und zuverlässige Schnellzugriff auf die Kamera macht das Spider Pro Holster zur ersten Wahl für viele Hochzeits-, Konzert-, Sport- und Studiofotografen.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Befestigungsmöglichkeit am Hosengürtel nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet. Dieser wird nicht selbst in die Kameraplatte geschraubt, stattdessen erfolgt die Befestigung mit einer zusätzlichen Innensechskantschraube auf der Rückseite des Pins. Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen. Befindet sich der Entriegelungshebel in der unteren Position, ist die Sicherheitsverriegelung geschlossen. Die Kamera rastet sicher im Holster ein, kann aber nur entnommen werden, wenn mit der anderen Hand gleichzeitig der Entriegelungshebel angehoben wird.

  • Für den Transport von zwei Full Größe DSLR 's mit Objektive oder Blitzgeräte mit (von 2,3 kg nach oben)
  • Tragesystem spiderpro ist extrem belastbar, speziell für aktive Aufnahmesituationen.
  • situates die Kamera Körper, so wird es nicht Slide/Come Off das Holster einfach wenn beschädigt.
  • Shoot (Kamera-Objektiv ist auf den Kopf gestellt, gerichtete Rückseite befestigt leicht mit Pro Flash, flash hängt unten)
  • Lieferumfang: 2 x Kamera Holster V2, 2 x Teller V2, 2 x Pins V2, 1 x Gürtel V2, 1 x Pad V2, 1 x Objektiv Kragen Platte

  • Mit dem Spider Pro v2 Erweiterungskit lässt sich das klassische Spider Pro v2 Single Camera System Hüft-Tragesystem für eine Kamera zu einem Tragesystem für zwei Kameras aufrüsten. Somit lassen sich zwei Kameras bequem an der Hüfte tragen und sind immer schnell im Zugriff. Das Erweiterungskit besteht aus einem Holster mit montiertem Spider Pro Pad Schutzpolster sowie einer Spider Pro v2 Kameraplatte mit Pin.
  • In der Version 2 wurde das Hüft-Tragesystem an entscheidenden Stellen optimiert, um den Tragekomfort sowie die Erweiterbarkeit für eine zweite Kamera nochmals zu verbessern. Die Kameraplatte in der Version 2 verfügt über eine veränderte Geometrie, sodass die Kamera sowohl auf der linken als auch der rechten Körperseite in einer ähnlich komfortablen Position im Holster positioniert ist.
  • Eine Anti-Rutsch-Beschichtung auf der Kameraplatte verhindert ein ungewolltes Lösen der Platte und schützt gleichzeitig das Kameragehäuse vor Beschädigungen und Kratzern. Eine der wichtigsten Neuerungen der Kameraplatte betrifft den Edelstahlpin: Statt eines von oben verschraubten Pins wird nun der bereits bei der Spider Light Kameraplatte eingesetzte Anti-Twist-Pin verwendet.
  • Eine Nut an der Basis des Pins sorgt für eine absolute Verdrehsicherheit in der Kameraplatte. Eine weitere entscheidende Neuerung des Spider Pro Camera Holsters in der Version 2: Diese Erweiterung für eine zweite Kamera kann nun komplett ohne Werkzeug befestigt werden.
  • Die Kamera ist im Spider Pro Camera Holster mit einer Sicherheitsverriegelung gegen ungewolltes Herausfallen und Diebstahl gesichert. Die Sicherheitsverriegelung wird mit einem seitlichen Entriegelungshebel geöffnet und geschlossen.

Nachteile von Fitnessmatten

Erstens glaube ich, dass viele Menschen sich der Tatsache nicht bewusst sind, dass sie kein gutes Trainingsgerät sind. Die meisten Menschen erkennen nicht, dass es keinen physischen Grund gibt, Fitnessmatten zu verwenden. Auch wenn die Leute von der Firma gesagt werden, dass sie Ihre Fitness helfen werden, ist die Tatsache, dass Ihr Körper kein Fitnessgerät ist und Sie sollten weg von Fitnessmatten bleiben. Der Grund ist einfach. Ihrem Körper ist es egal, wie er verwendet wird. Sie brauchen keine Fitnessmatten, Sie brauchen ein besseres Trainingsgerät. Wie ich in diesem Artikel geschrieben habe: Sie müssen nicht auf einem Laufband trainieren, wenn Sie nicht in der Lage sind, eine andere Übung auf Ihrem Laufband zu tun. Der einzige Grund, ein Laufband zu verwenden, ist, wenn Ihre Aktivitätsniveaus zu niedrig sind. Wenn Sie mit dem Laufen beginnen oder Sport treiben möchten, können Sie diesen Leitfaden verwenden, um zu sehen, welche Art von Matten zu kaufen.

Wieviel kosten gute Fitnessmatten?

Sie sollten viel Geld bezahlen. Die meisten Mattenpreise sind so hoch, dass Sie viel mehr ausgeben müssen, um ein noch exzellenteres Produkt zu erhalten. Eine gute Matte sollte jahrelang halten. Ich benutze die Matten für ein paar Jahre, ich habe zwei Matten und eine Rolle. Viele Leute werden auch teurere Matten für ein Jahr kaufen. Sie werden wahrscheinlich auch eine Rolle oder eine Luftwalze kaufen. Ich bin nicht der teuerste Mattenhersteller der Welt. Alle Matten, die wir in diesem Artikel überprüft haben, kosten mehr, als wir gesehen haben, um sie zu halten. Die Mattenhersteller müssen einen Preis und einen Service verkaufen. Sie können dies nur tun, wenn Sie Qualitätsmatten verkaufen. Zum größten Teil sind diese Matten gut. Sie könnten sogar erwägen, eine zu kaufen. Ich würde vorschlagen, dass Sie es nicht tun. Diese Matten können leicht brechen und werden nur ein paar Monate dauern. Wenn Sie nicht wollen, um 300 $ auszugeben, denke ich, dass diese Matten wirklich nicht das Geld wert sind.

Schwachpunkte beim Fitnessmattenkauf

Viele Leute sagen mir, dass die Matten einige Defekte haben und ich bin immer wieder erstaunt, wie viele von ihnen sehr kleine Löcher haben. In diesem Artikel zeige ich Ihnen viele Beispiele für Probleme, die durch die Löcher verursacht werden, und einige mögliche Lösungen. Wir werden einige der häufigsten und häufigsten Gründe erfahren, warum die Löcher auf den Matten gefunden werden und wo man eine Reparatur findet.

Problem #1: Pitting

Wenn ein Loch in einer Fitnessmatte gefunden wird, ist es sehr einfach zu sagen, um welche Art von Matte es sich handelt. Es gibt die übliche schwarze Oberfläche und die Farbe kann die Farbe der Matten sein oder es kann sein, dass die Matte sehr dunkel mit ein wenig rosa Farbe ist. Sie werden einige Matten finden, die schwarz sind und Sie können ihre Textur fühlen - es fühlt sich an, als ob die Oberfläche weich ist, fast wie ein Kissen oder ein Kissenbezug.

In welchem Shop besorgt man am besten Fitnessmatten?

Sie können die besten Matten für diesen genauen Zweck durch die Seiten finden, die ich empfehle. Das sind nur die Besten. Ich bin nur einer von vielen, die Fitnessmatten für diesen Blog getestet und überprüft haben. Ich habe auch eine Amazon Affiliate-Seite. Hier finden Sie meine Bewertungen für die Matten, die ich verwende. Ich bin auch auf Twitter verfügbar. Und wenn Sie möchten, können Sie mir eine E-Mail senden. All dies gesagt, möchte ich sagen, dass ich sehr wenig über Fitnessmatten weiß. Ich würde nicht erwarten, dass Sie mir mit den Details vertrauen, und ich bin kein Fitness-Experte. Ich hätte kein Geschäft, einen Fitness-Blog-Beitrag über eine Trainingsmatte oder eine Gymnastikmatte zu schreiben, wenn ich nicht von ihnen wüsste. Es scheint, je mehr Sie wissen, desto mehr können Sie die Matten für sich selbst beurteilen. Wichtig ist, dass sie es auf eigene Faust tun.

Für wen sind Fitnessmatten??

Viele Fitnessmatten werden von Menschen jeden Alters, mit und ohne Verletzungen verwendet. Die meisten Menschen kümmern sich um die Sicherheit ihrer Kinder. Andere suchen nach einer Möglichkeit zu trainieren, ihre sportlichen Fähigkeiten zu verbessern oder Spaß zu haben. Hier ist meine Sicht auf ein paar der besten Fitnessmatten für den Anfänger und den Fortgeschrittenen.

Wie man die beste Fitnessmatte auswählt . Wenn Sie auf einem Trainingsweg beginnen, dann müssen Sie ein wenig recherchieren. Die meisten der folgenden Artikel können auf meinem Blog gelesen werden, und einige sind auf anderen Seiten. Ich schlage vor, sich diese Seiten anzuprobieren: Das Fitnessstudio, das Sie gehen zu . Der Blog, dem Sie folgen - Die Websites, die für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger oder alle, die versuchen, ihre Fitness zu verbessern empfohlen werden. Es gibt viele gute Unternehmen, die Matten herstellen und verkaufen, aber nehmen Sie nicht nur das Wort eines. Weitere Informationen zum Kauf einer Fitnessmatte und anderer Fitnessgeräte finden Sie in meinem Blog, Fitness- und Fitnessgeräten.

Spider Holster Pro V2 - Der absolute Vergleichssieger

Unser Team an Produkttestern hat unterschiedlichste Hersteller verglichen und wir zeigen Ihnen hier alle Ergebnisse unseres Vergleichs. Es ist jedes Spider Holster Pro V2 jederzeit bei amazon.de verfügbar und direkt bestellbar. Da einige Händler seit Jahren nur noch mit Wucherpreisen und zudem vergleichsweise schlechter Qualität bekannt bleiben, hat unser Testerteam eine riesige Auswahl an Holster nach Verhältnismäßigkeit von Preis-Leistung geprüft und dabei radikal nur hochqualitative Produkte ausgesucht.
Die Wahlmöglichkeiten ist in unseren Tests zweifelsohne sehr umfangreich. Besonders weil offensichtlich jeder Leser eigene Anforderungen an das Investment hat, ist definitiv nicht 100% unserer Leserschaft auf allen Ebenen mit unseren Fazits auf einer Wellenlänge. Trotzdem sind wir als ehrliche Tester stark davon überzeugt, dass die Platzierung im Preis-Leistungs-Verhältnis in der angemessenen Reihenfolge zu finden ist. Damit Sie als Käufer mit seines Spider Holster Pro V2 nach dem Kauf in allen Aspekten glücklich sind, hat unser Testerteam schließlich die unpassenden Angebote im Test rausgeworfen. In unserem Vergleich finden Sie zuhause absolut ausschließlich die Produktauswahl, die unseren sehr definierten Kriterien erfüllen konnten.